tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

OL H: Auftakt für die TSV in Helmstedt

bei TSV Redaktion

Mit 15 statt bisher 14 Vereinen geht an diesem Wochenende die Oberliga Niedersachsen wieder los. Nach dem Abbruch der Vorsaison hat lediglich Meister MTV Braunschweig die Liga verlassen, dazu sind mit dem VfB Fallerslaben und der SG Börde Handball zwei Aufsteiger aus der Verbandsliga hinzugekommen. Die TSV III startet am Samstag, 18 Uhr, bei den Handballfreunden Helmstedt-Büddenstedt. Beim Ende der abgebrochenen Spielzeit waren die Teams Tabellennachbarn, der Gastgeber wurde Achter, die TSV blieb direkt dahinter. Die Burgdorfer haben dennoch nicht die schlechtesten Erinnerungen an den Gegner, gelang es doch vor rund elf Monaten beim 33:29 beide Punkte aus der Helmstedter Gymnasiumsporthalle zu entführen.

Bei der TSV hat es eine Veränderung auf der Trainerbank gegeben, für Sven Gennburg, der unsere Bundesliga A-Jugend übernommen hat, sind Tobias Ratsch als Spielertrainer und Andrius Stelmokas, der nach einem Jahr Handballpause wieder dabei ist, für die sportlichen Entscheidungen verantwortlich. "Wir freuen uns, dass es endlich losgeht", sagte der 124-fache litauische Nationalspieler. "Sicherlich wird es zu Beginn überall ein wenig haken, aber das wird sich hoffentlich bald geben". Die Trainer gehen optimistisch in die neue Runde und werden dabei wieder auf viele Nachwuchsspieler bauen, die im Seniorenbereich Erfahrungen sammeln sollen.