Hand, Herz, Heimspiel

Roi Sanchez verläßt die TSV

Nach einem Jahr als Trainer unserer A-Junioren und zugleich hauptamtlicher Jugendtrainer bei der TSV Burgdorf müssen wir uns von Roi Sanchez verabschieden.

Den 33-Jährigen verschlägt es zurück in seine spanische Heimat, wo er beim FC Barcelona bereits einen neuen

Trainerjob gefunden hat. Zur neuen Spielzeit wird er Coach der Reserve, die in der zweiten spanischen Liga auf Torejagd geht.Sanchez, der 2013 bei der TSV Burgdorf anheuerte, unterstützte zunächst zwei Jahre lang Heidmar Felixson im Trainerteam unseres Drittligisten, bevor er zum Co-Trainer von Jens Bürkle in der Bundesligamannschaft der TSV Hannover-Burgdorf aufstieg. „Ich möchte mich für die unvergessliche Zeit bedanken. Ein Teil meines Herzens wird auf jeden Fall hierbleiben“, sagte Sanchez zum Abschied. „Es ist aber auch eine riesige Ehre und ein Traum für mich, zukünftig beim FC Barcelona arbeiten zu dürfen. Diese Chance wollte ich sehr gerne wahrnehmen. Natürlich werde ich die weitere Entwicklung des gesamten Vereins aus der Ferne mit großer Spannung verfolgen und wünsche allen Beteiligten nur das Beste.“

Auch wir wünschen Roi für die Zukunft das Beste und würden uns sehr freuen, wenn er eines Tages in unserer Halle zu Besuch kommt.

Über seine Nachfolge als Trainer unserer A-Jugend gibt es derzeit noch keine Entscheidung. 

Sonntag, 25. Juni 2017

Designed by elutions IT-Systemhaus