tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

Umstellung auf 2G-Regel

Wir stellen ab Freitag, den 8. Oktober 2021, auf die „2-G-Regel“ (Ü18) – geimpft oder vollständig genesen, für Zuschauer um. Das bedeutet:

•         Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, bei dem die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
•         Nachweis über eine Genesung, sofern der positive PCR-Test mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Genesene Personen, deren Infektion länger als 6 Monate zurückliegt, müssen mindestens eine Impfung gegen CoVid19 erhalten haben und entsprechende Nachweise vorhalten.

Für unter 18-Jährige gilt die "3-G-Regel" - geimpft, getestet oder vollständig genesen:
•        Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, bei dem die letzte erforderliche Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt.
•        Negatives Testergebnis eines aktuellen PoC-Antigen-Tests oder eines PCR-Tests, das nicht länger als 24 Stunden zurückliegt.
•        Nachweis über eine Genesung, sofern der positive PCR-Test mindestens 28 Tage und maximal 6 Monate zurückliegt. Genesene Personen, deren Infektion länger als 6 Monate zurückliegt, müssen mindestens eine Impfung gegen CoVid19 erhalten haben und entsprechende Nachweise vorhalten.

Entsprechend unserer Hygienevorschriften dürfen Zuschauer das Spiel nicht besuchen, wenn

1)
folgende Symptome vorliegen:
Fieber, allgemeines Krankheitsgefühl, Kopf- und Gliederschmerzen, (trockener) Husten, Atemnot (Dyspnoe), Geschmacks- und/ oder Riechstörungen, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Schnupfen (Rhinitis), Übermäßiges Kältegefühl, Durchfall (Diarrhoe)
Bei Kindern und Jugendlichen sind die Erziehungsberechtigten für die Einschätzung der Symptome bzw. des Gesundheitszustands verantwortlich.

2)
Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person besteht oder wenn seit dem letzten Kontakt weniger als 14 Tage vergangen sind
Der Zutritt wird verwehrt,
-          wenn kein Ticket vorhanden bzw. vorgezeigt werden kann
-          die Identität nicht nachgewiesen werden kann
-          kein Nachweis entsprechend der 2-G-Regel nachgewiesen werden kann
-          bei Verstößen gegen die Hygienebedingungen bzw. gegen das Hygienekonzept