tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

OL H: Deutliche Derbyniederlage

bei FE

Die 3. Herren der TSV konnten im Oberliga Niedersachsen Derby gegen den Lehrter SV keine Punkte sammeln und verloren in eigener Halle verdient mit 21:28 (11:14).

In der 1. Halbzeit blieb die Sieben von Trainer Sven Gennburg noch auf Augenhöhe. Meistens lag der Gastgeber zwar 1-2 Tore zurück, aber kämpfte sich im Laufe der 1. Spielhälfte immer wieder in die Partie und boten den favorisierten Lehrtern einen starken Fight. Das Team hatte zwar von Anfang an Schwierigkeiten, die Abwehr des Gastes in Verlegenheit zu bringen, aber es gelang auch immer wieder, über die Außen abzuräumen. So war man beim 10:10 (25. Minute) wieder voll im Spiel. Durch individuelle Fehler und fehlende Cleverness in den letzten Minuten vor der Halbzeit schenkte die TSV den Lehrtern einen 3-Tore Vorsprung.

Und leider setzte sich dieser Trend in der 2. Halbzeit fort. Während die Abwehr noch halbwegs funktionierte, ging vorne sehr wenig zusammen. "Wir waren in der 2. Halbzeit in der Offensive ideenlos und ohne Torgefahr", so der enttäuschte Trainer. Somit wuchs der Rückstand der TSV langsam, aber stetig an, und spätestens beim 16:24 in der 50. Minute war allen auf der Tribüne klar, dass die Punkte heute nach Lehrte gehen würden.

Da die meisten Konkurrenten in der Abstiegszone ebenfalls nicht punkten konnten, bleibt der Vorsprung der TSV III bei 5 Zählern - das ist die gute Nachricht des Spieltags.

TSV III: Dunst, Buschhorn - Ratsch (10/2), Böllert (4), Weiß (3), Sperling (2), Jobe (1), Eckelmann (1), Kollmeier (1), Schröter (1), Blanke, Czeczelski, Friedhoff, Maellecke

Fotos: Mik Sport Fotografie