tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

Damen: Gelungener Testspielauftakt gegen Börde

bei Marc

Nach etlichen Monaten Spielpause, in denen lediglich mal mehr, mal weniger handballspezifisch trainiert werden konnte, durften wir uns am Sonntag endlich mal wieder in einem Spiel messen. Gegner und Gastgeber waren die Damen der SG Börde Handball, immerhin Tabellendritter der abgelaufenen Landeligasaison. Für uns, mit erst lediglich einer Trainingseinheit nach der Sommerpause, eine interessante Standortbestimmung.

Die Spielzeit wurde auf 3x 20 Minuten vereinbart, und das erste Drittel benötigten wir noch, um uns ein wenig „einzugrooven“. Defensiv funktionierte es schon recht gut - Anja war nach über einem Jahr mit insgesamt 11 Paraden im Spiel der gewohnt gute Rückhalt. Auch gegen das starke Kreisläuferspiel fanden wir Antworten. Im Angriff mussten wir uns noch etwas finden und so endeten die ersten 20 Minuten mit 3:8.

Ab dem Mittelabschnitt waren wir auch offensiv im Spiel angekommen, konnten stellenweise sogar dominieren und so stand nach 40 Minuten ein 16:16 auf der Anzeigetafel. 

Im letzten Abschnitt ließen unsere Kräfte dann etwas nach, die breitere Bank der SG machte sich jetzt bezahlt. Endstand war ein knappes 26:29 aus unserer Sicht, dass bei konsequenterer Nutzung unserer Gegenstoß-Chancen durchaus noch knapper hätte ausfallen können.

Insgesamt aber ein toller erster Auftritt der Mädels, der Lust auf mehr in dieser Saison macht. Erfolgreichste Werferinnen waren Janna Eggers (9/3), Marie Heinze (4), und Isabell Schwanke (3), letztlich konnte sich aber jede Feldspielerin in die Torschützenliste eintragen.  

Folgende Spielerinnen waren gegen die SG Börde Handball im Einsatz: Anja Müller-Brandes, Lea Flemming, Marela Mund, Lena Succow, Janine Höper, Miriam Mahnke, Leony Jenisch, Isabell Schwanke, Janna Eggers, Teodora Rajkovic, Mona Falkenberg, Marie Heinze.