tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

Damen: Erste Saisonniederlage gegen Letter

bei Carsten

In der letzten Partie, vor der langen spielfreien Phase aufgrund des Corona-Virus, mussten wir unsere erste Saisonniederlage hinnehmen. Beim aktuellen Tabellendritten in Letter verloren deutlich mit 26:20 (9:8).

Wir starteten schlecht in die Begegnung lagen bereits nach zehn Minuten mit 4:2 in Rückstand. Dieser zwei-Tore-Rückstand hatte bis zum Ende der ersten Halbzeit Bestand, ehe wir noch vor dem Halbzeitpfiff auf 9:8 verkürzen konnten.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnten wir zwischenzeitlich beim 9:9 ausgleichen. Dann aber schlichen sich wieder viele einfache Fehler ein, die dazu führten, dass Letter sich wieder auf 12:9 absetzen konnte. Wir fanden an diesem Tag weder im Angriff noch in der Abwehr zu unserem gewohnten Spiel. Die Gastgeberinnen nutzten dies eiskalt aus und konnten sich immer weiter absetzen. Spätestens beim 21:15 in der 50. Spielminute war die Partie entschieden. Am Ende stand eine 6-Tore-Niederlage auf der Anzeigetafel. Unsere Leistung reichte an diesem Tag nicht aus, um etwas Zählbares mit auf die Heimreise zu nehmen.

Der Sieg geht damit völlig verdient an die Gastgeberinnen aus Letter. Wir bleiben mit 20:2 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz. Ob und wie genau die Saison beendet wird, werden wir in den nächsten Wochen erfahren. Bis dahin, bleibt gesund!

Es spielten:

Noa Schmalstieg; Sarah Schulz (3), Lea Flemming (1), Marela Mund, Lena Succow (2), Jacqueline Schulz, Janine Höper (1), Miriam Mahnke, Isabell Schwanke (5), Janna Eggers (5/1), Teodora Rajkovic (3/3