tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

wA: Tabellenführung verteidigt

bei Marc

Spielbericht wA: SG Börde Handball – TSV Burgdorf 

Am Samstag, 29.02.2020, stand das schwere Auswärtsspiel bei der SG Börde Handball an. In der Vergangenheit haben wir uns in Schellerten stets schwergetan und teilweise herbe Niederlagen hinnehmen müssen. Darüber hinaus mussten wir auf Lea-Marie und Emely verzichten – dafür unterstützten uns Anna und Anna-Lena (vielen Dank dafür!).

Wir kamen gut ins Spiel und Ronja konnte die ersten beiden Tore der Begegnung erzielen. Danach war auch der Gastgeber in der Partie und stellt mit einem 4:0-Lauf auf 4:2 (9. Minute). Es entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der beide Mannschaften auf gute Torhüter zurückgreifen konnten und bei beiden Teams die letzte Konsequenz im Gegenstoßspiel fehlte. Trotzdem konnten wir zwischen der 14. und 22. Minute unsererseits einen 5:0-Lauf setzen und mit 6:9 in Führung gehen. Mit 10:12 ging es in die Halbzeit und vor allen Dingen mit unserer Deckung - samt Maria im Tor - konnten wir hochzufrieden sein.

Auch in den zweiten Durchgang starteten wir konzentriert und konnten uns in der 42. Spielminute erstmals auf 4 Tore absetzen (13:17). Es setzte jetzt eine Phase ein, in der, in einer höchst fairen Partie, das „Strafen“-Pendel deutlich zu unserer Seite ausschlug (in der zweiten Halbzeit kassierten wir 6x2-Minuten-Strafen). Doch die Mädels ließen sich davon an diesem Tag nicht beeindrucken und aus der Ruhe bringen. Im Gegenteil, jede Spielerin ackerte für die Mitspielerin und so konnten wir trotz doppelter Unterzahl aus 20:20 eine 20:23-Führung machen (55. Spielminute). In der Schlussphase kassierten wir noch 2 Gegentreffer, dann war es geschafft und mit einer überragenden Abwehr- und Willensleistung die Tabellenführung verteidigt.

Es folgt am Sonntag das Auswärtsspiel bei der HSG Nienburg, wo wir mit der Unterstützung von der Tribüne 2 weitere Punkte erobern wollen.

Folgende Spielerinnen waren gegen die SG Börde Handball im Einsatz: Maria-Chanel Zervas (19 Paraden, 46,34%), Anna Wagner, Mona Falkenberg, Leony Jenisch, Janna Eggers (3), Annika Voltmer (1), Ronja Selzam (5), Paula Weiß (7/3), Anna-Lena Graich, Isabell Schwanke (5), Laura Bode (2).