tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

LIVE

Livestreams der 3.Liga Nord-Ost

Damen: Pflichtaufgabe erfüllt

bei Marc

Nach erneuter längerer Spielpause war es am Sonntag endlich wieder soweit. Wir waren in Bothfeld zu Gast und waren uns durchaus bewusst, dass es eine unangenehme Aufgabe werden wird. Bothfeld hatte unter anderem dem Tabellendritten aus Letter eine Niederlage beibringen können.

Wie schon im Hinspiel, taten wir uns im gesamten ersten Durchgang sehr schwer mit dem langsamen Spielaufbau der Damen aus Bothfeld. Trotz diverser Ballgewinne kamen wir eigentlich nie so richtig ins Tempospiel und hatten unsere Schwierigkeiten richtig klare Torchancen heraus zu spielen und brauchten fast 5 Minuten, um unser erstes Tor zu erzielen. Beim 2:1 lag Bothfeld letztmalig in Führung, danach übernahmen wir das Kommando, ohne uns bis zur Halbzeit entscheidend absetzen zu können. Mit einer knappen 1-Tore-Führung (10:11) ging es in die Kabine.

Das fehlende Tempospiel wurde angesprochen und die Mädels setzten es auch umgehend um. So konnten wir uns in den ersten 10 Minuten des 2. Durchgangs dank eines 7:1-Laufs absetzen und das Spiel war eigentlich entschieden (11:18, 41. Minute). Danach verwalteten wir das Ergebnis und konnten über einen deutlichen 18:26-Auswärtssieg jubeln, mit dem wir weiterhin verlustpunktfrei an der Tabellenspitze bleiben. 

Nächstes Duell ist voraussichtlich am 07.03. das Auswärtsspiel bei der SG Letter, da das Spiel gegen Neustadt II noch nicht terminiert ist.

Folgende Spielerinnen waren gegen Bothfeld im Einsatz: Neele Hoppe, Sarah Schulz, Lea Flemming (3), Lena Succow (1), Michèle Pröve, Jacqueline Schulz (3), Janine Höper (2), Mona Falkenberg (1), Miriam Mahnke (1/1), Isabell Schwanke (5), Janna Eggers (5), Tea Rajkovic (5/4).