tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

wB: Deutlicher Sieg in Warberg

bei Fabian

Am Sonntag waren wir zu Gast in Süpplingen, wo wir auf den HSV Warberg/Lelm trafen. Nach unserer knappen Niederlage in Osnabrück wollten wir vor der Herbstpause endlich auch auswärts die ersten zwei Punkte einfahren.

Wir starteten gut in die Partie und konnten durch einfach Ballgewinne in der Abwehr und konzentriert vorgetragene Angriffe schnell mit 0:3 in Führung gehen. Bis zur zehnten Spielminute konnten wir diese auf 2:7 ausbauen und Warberg war gezwungen die erste Auszeit zu nehmen. Davon ließen wir uns aber nicht beirren und setzten uns weiter ab. In der 16. Minute betrug der Vorsprung beim 4:12 erstmals acht Tore. Mit 7:15 ging es in die Halbzeitpause. Aber auch die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Über eine starke Defensive erzielten wir immer wieder einfache Tore über die erste und zweite Welle. In der 29. Minute gingen wir dann das erste Mal mit zehn Toren in Führung und bauten diese kontinuierlich bis zum Ende des Spiels weiter aus. Besonders erfreulich war, dass alle Spielerinnen viel Spielzeit erhielten und die Belastung so gut verteilt werden konnte. Am Ende stand ein, auch in der Höhe verdientes, 15:29 auf der Anzeigetafel.

Unser nächstes Spiel findet nach der Herbstpause am 27.10. statt. Dann empfangen wir die SG Neuenhaus/Uelsen in Burgdorf.

Es spielten: Finja Kubertin, Maria Zervas; Emely Dierßen (8/2), Saskia Hellberg (6), Lisa Gronau (1), Melina Zimmer (1), Laura Klocke (2), Lana Nau (3), Josefine Pöthke (2/2), Anna Wagner (1), Laila Johannsen (3), Fabienne Hagemann, Anna-Lena Graich, Alina John (2).

Leave your comments

Comments

  • No comments found