tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

wB: Knappe Niederlage in Osnabrück

bei Fabian

Am vergangenen Samstag reisten wir zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Osnabrück. Voller Selbstvertrauen und Motivation nach unserem Auftakterfolg gegen Bothfeld, gingen wir in die Partie gegen die HSG. Wir wussten allerdings aus der letzten Saison, wie schwer diese Aufgabe werden würde. Wie erwartet wurde es das enge Spiel zwischen zwei Mannschaften auf Augenhöhe. Wir starteten zwar gut in die Partie und konnten in der Offensive gute Lösungen finden, jedoch Osnabrück ebenfalls.

So stand es nach zehn Spielminuten 7:7. Keiner Mannschaft gelang es in dieser Phase des Spiels sich entscheidend abzusetzen. Mit zunehmender Spieldauer stand unsere Abwehr allerdings deutlich sicherer, sodass wir uns bis zur Halbzeit eine 11:14 Führung erspielen konnten. Die Gastgeberinnen kamen jedoch deutlich besser aus der Kabine als wir. Im Angriff taten wir uns nun zunehmend schwerer und auch in der Rückzugsbewegung hatten wir Probleme. Osnabrück konnte so in der 32. Spielminute mit 16:15 in Führung gehen und sich bis auf 22:17 absetzen. Wir gaben aber nicht auf und kämpften uns eine Minute vor Spielende wieder auf 23:22 heran. Am Ende unterlagen wir leider unglücklich mit 24:22. 

Das nächste Spiel erwartet uns am 29.09.2019 um 13:00 Uhr in Warberg gegen den HSV Warberg/Lelm.

 Es spielten: Maria Zervas, Finja Kubertin; Mariam Zeaiter, Saskia Hellberg (5), Jule Mrowka, Josefine Pöthke, Anna Wagner (3), Janna Schmidtmann, Laila Johannsen (3), Fabienne Hagemann, Emely Dierßen (7), Alina John (1) und Anna-Lena Graich (3).

Leave your comments

Comments

  • No comments found