tsv-burgdorf.de/handballabteilung.de verwendet Cookies, um Euch bestmögliche Handballinformationen zu bieten. Wenn Du auf der Seite weitersurfst, stimmst Du der Cookie-Nutzung zu.

Loading color scheme

wB: Heimsieg gegen Bothfeld

Am Samstag war es endlich soweit, die lange Zeit der Vorbereitung war vorbei und wir empfingen den TuS Bothfeld zum ersten Heimspiel. Aus der vergangenen Saison wussten wir, dass uns eine starke Mannschaft erwarten würde, da es immer sehr enge Spiele waren in denen beiden Mannschaften auf Augenhöhe agierten.

Wir starteten allerdings sehr gut in die Partie und konnten bereits nach fünf Spielminuten mit 4:0 in Führung gehen. Aus einer sicheren Abwehr heraus, mit einer überragenden Torwartleistung, gelang es uns immer wieder einfache Tore über die erste und zweite Welle zu erzielen und auch im Angriff fanden wir immer wieder gute Lösungen gegen die Deckung der Bothfelderinnen. Bis zur Halbzeit konnten wir uns so auf 16:8 absetzen. Auch in der zweiten Hälfte erwischten wir den besseren Start und erhöhten auf 18:9. In der 32. Spielminute erzielten wir dann beim 20:10 die erste 10-Tore Führung. Besonders aus dem Rückraum entwickelten wir in dieser Phase viel Torgefahr. Jedoch gab Bothfeld nicht auf und verkürzte bis zum Spielende noch auf 25:21. Auch wenn schon viele Dinge sehr positiv liefen, gab es an der ein oder anderen Stelle auch noch Verbesserungspotential. Diese Erkenntnisse werden wir im Training analysieren und weiter an uns arbeiten. Ab sofort liegt der Fokus auf der Vorbereitung für das Auswärtsspiel in Osnabrück am kommenden Samstag. 

Es spielten: Finja Kubertin, Maria Zervas;

Emely Dierßen (11/2), Lisa Gronau, Mariam Zeaiter, Saskia Hellberg (8), Lana Rüdiger, Melina Zimmer (3), Josefine Pöthke, Anna Wagner (3), Laila Johannsen, Fabienne Hagemann, Alina John, Anna-Lena Graich.

Leave your comments

Comments

  • No comments found